© 2022 EUMA Kunststofftechnik GmbH
AGB
EUMA Kunststofftechnik GmbH Beckersberg 1 09557 Flöha fon: +49 (0)3726 78910 fax: +49 (0)3726 789115

Polieren

Die mit Naturdiamanten besetzte Hochglanzfräse dient der Endbearbeitung geeigneter terhmoplastischer Kunststoffe. Sie garantiert perfekte Oberflächen. Häufiges Einsatzgebiet sind Schnittkanten und Oberflächen von Acrylglasteilen.
Drehen Für die Fertigung von Drehteilen aus den verschiedensten Kunststoffen steht konventionelle sowie programmgesteuerte Drehtechnik zur Verfügung.  Teile von bis zu 500 mm Länge  und einem Ø von 400 mm können hergestellt werden. Fräsen, Sägen, Bohren Zur Komplettierung der fertigungstechnischen Möglichkeiten steht ein abgestimmter Maschinenpark zur Verfügung. Er dient der herkömmlichen Art der mechanischen Bearbeitung und gewährleistet den kurzfristigen Bau von Funktionsmodellen, Mustern und Vorrichtungen. Schweißen, Kleben Alle geeignete Kunststoffe werden dem Einsatzzweck entsprechend professionell verarbeitet. Traditionelle und neueste Verfahren kommen dabei zum Einsatz. Produkte wie Temperierbäder, Maschinenabdeckungen, Hauben und Wannen sind kennzeichnend für diese Verarbeitung.

Umformen, Abkanten

Zur Umformung von thermoplastischen Kunststoffplatten steht modernste Abkanttechnik zur Verfügung. Kaltabkanten und Umformung nach partieller Erwärmung. Zur Fertigung von Hauben, Verkleidungen und Abdeckungen aus Acryl, PC und PETG mit Plattenstärken bis 12 mm steht ein moderner Wärmeofen zur Verfügung. Er ist geeignet für Formate bis 2000 x 1000 mm.

Plattenfräsmaschine

Für die effektive Bearbeitung von Kunststoffplatten mit einer maximalen Abmessung von 3000 x 2000 mm kommt unsere speziell dafür ausgelegte Drei-Achs CNC-Plattenfräsmaschine zum Einsatz. Durch den Vakuumtisch kann eine maximal mögliche Stückzahl mit nur einer Aufspannung realisiert werden.
3- und 5-Achs-CNC-Fräsen Unsere 3- und 5-Achs-Bearbeitungszentren erfüllen bei der Herstellung zeichnungsgebundener technischer Kunststoffteile höchste Anforderungen an Qualität, Bearbeitung und Passgenauigkeit. Die Tandemausführung gewährleistet eine effektive Produktion sowohl bei Einzel- als auch bei Serienfertigung. Die maximale Bearbeitungsgröße beträgt 3000x2000 mm.  Aus Halbzeugen, Plattenware und Rundstäben werden Abdeckungen. Gehäuse- und Funktionsteile, Maschinenbauteile, Behälter, Sichtscheiben und vieles mehr für Maschinen-, Fahrzeug- und Rationalisierungsmittelbau genauso wie für die Medizin-, Labor- und Feingerätetechnik und die Luftfahrt hergestellt. Dabei kommen verschiedene Kunststoffmaterialien zum Einsatz. Auch die Bearbeitung von Sonder- und Hochleistungskunststoffen wie PAI, PPS, PEEK und speziellen Materialien wie Hartgewebe oder Festholz gehören zum Produktionsumfang. Lackieren Zu unserem Leistungsumfang gehört auch das Lackieren von Kunststoffteilen. Hierbei ist auch eine partielle Lackierung möglich, unter anderem auch von Baugruppen. In einer eigenen Lackierkabine werden die Teile mit der vom Kunden gewünschten Farbe überzogen. Auf Anfrage sind auch Speziallackierungen möglich. Laser Signierung und Kennzeichnung von Teilen und Produkten werden auf Kundenwunsch mit Laser- und Graviertechnik realisiert z. B. Artikel- und/oder Zeichnungsnummern, Firmenlogos. Auch Kleinstserien aus bestimmten Materialien sind möglich.

Montagebaugruppen

Auf Kundenwunsch werden aus Einzelteilen spezielle Baugruppen fertig bearbeitet und montiert.
Prototypen, Kleinstmengen Zusätzlich zur Produktion von Kunststoff-Präzisionsteilen bieten wir auch Entwicklungspartnerschaften mit unseren Kunden an. Hierbei unterstützen wir gern bei der Materialauswahl.  Unsere Fertigung beginnt mit der Losgröße 1 bis zu Serien.  Hierbei arbeiten wir nach Kundenvorgaben und Kundenwünschen. CNC-Fräsen Polieren Drehen Umformen, Abkanten Lackieren Laser Fräsen, Sägen, Bohren Schweißen, Kleben Montagebaugruppen Plattenfräsmaschine Prototypen, Kleinstmengen
Polieren Die mit Naturdiamanten besetzte Hochglanzfräse dient der Endbearbeitung geeigneter terhmoplastischer Kunststoffe. Sie garantiert perfekte Oberflächen. Häufiges Einsatzgebiet sind Schnittkanten und Oberflächen von Acrylglasteilen.  Drehen Für die Fertigung von Drehteilen aus den verschiedensten Kunststoffen steht konventionelle sowie programmgesteuerte Drehtechnik zur Verfügung.  Teile von bis zu 500 mm Länge  und einem Ø von 400 mm können hergestellt werden. Fräsen, Sägen, Bohren Zur Komplettierung der fertigungstechnischen Möglichkeiten steht ein abgestimmter Maschinenpark zur Verfügung. Er dient der herkömmlichen Art der mechanischen Bearbeitung und gewährleistet den kurzfristigen Bau von Funktionsmodellen, Mustern und Vorrichtungen.  Schweißen, Kleben Alle geeignete Kunststoffe werden dem Einsatzzweck entsprechend professionell verarbeitet. Traditionelle und neueste Verfahren kommen dabei zum Einsatz. Produkte wie Temperierbäder, Maschinenabdeckungen, Hauben und Wannen sind kennzeichnend für diese Verarbeitung. Umformen, Abkanten Zur Umformung von thermoplastischen Kunststoffplatten steht modernste Abkanttechnik zur Verfügung. Kaltabkanten und Umformung nach partieller Erwärmung. Zur Fertigung von Hauben, Verkleidungen und Abdeckungen aus Acryl, PC und PETG mit Plattenstärken bis 12 mm  steht ein moderner Wärmeofen zur Verfügung. Er ist geeignet für Formate bis 2000 x 1000 mm.

Plattenfräsmaschine

Für die effektive Bearbeitung von Kunststoffplatten mit einer maximalen Abmessung von 3000 x 2000 mm kommt unsere speziell dafür ausgelegte Drei-Achs CNC-Plattenfräsmaschine zum Einsatz. Durch den Vakuumtisch kann eine maximal mögliche Stückzahl mit nur einer Aufspannung realisiert werden.

3- und 5-Achs-CNC-

Fräsen

Unsere 3- und 5-Achs-Bearbeitungszentren erfüllen bei der Herstellung zeichnungsgebundener technischer Kunststoffteile höchste Anforderungen an Qualität, Bearbeitung und Passgenauigkeit. Die Tandemausführung gewährleistet eine effektive Produktion sowohl bei Einzel- als auch bei Serienfertigung. Die maximale Bearbeitungsgröße beträgt 3000x2000 mm. Aus Halbzeugen, Plattenware und Rundstäben werden Abdeckungen. Gehäuse- und Funktionsteile, Maschinenbauteile, Behälter, Sichtscheiben und vieles mehr für Maschinen-, Fahrzeug- und Rationalisierungsmittelbau genauso wie für die Medizin-, Labor- und Feingerätetechnik und die Luftfahrt hergestellt. Dabei kommen verschiedene Kunststoffmaterialien zum Einsatz. Auch die Bearbeitung von Sonder- und Hochleistungskunststoffen wie PAI, PPS, PEEK und speziellen Materialien wie Hartgewebe oder Festholz gehören zum Produktionsumfang.

Lackieren

Zu unserem Leistungsumfang gehört auch das Lackieren von Kunststoffteilen. Hierbei ist auch eine partielle Lackierung möglich, unter anderem auch von Baugruppen. In einer eigenen Lackierkabine werden die Teile mit der vom Kunden gewünschten Farbe überzogen. Auf Anfrage sind auch Speziallackierungen möglich.

Laser

Signierung und Kennzeichnung von Teilen und Produkten werden auf Kundenwunsch mit Laser- und Graviertechnik realisiert z. B. Artikel- und/oder Zeichnungsnummern, Firmenlogos. Auch Kleinstserien aus bestimmten Materialien sind möglich.

Montagebaugruppen

Auf Kundenwunsch werden aus Einzelteilen spezielle Baugruppen fertig bearbeitet und montiert.

Prototypen,

Kleinstmengen

Zusätzlich zur Produktion von Kunststoff- Präzisionsteilen bieten wir auch Entwicklungspartnerschaften mit unseren Kunden an. Hierbei unterstützen wir gern bei der Materialauswahl. Unsere Fertigung beginnt mit der Losgröße 1 bis zu Serien. Hierbei arbeiten wir nach Kundenvorgaben und Kundenwünschen.
AGB
EUMA Kunststofftechnik GmbH Beckersberg 1 09557 Flöha fon: +49 (0)3726 78910 fax: +49 (0)3726 789115
© 2022 EUMA Kunststofftechnik GmbH